Lernen und verdienen

Stärke dein Selbstvertrauen im Straßenverkehr und lass dich mit einer kostenlosen Voi Fahrt belohnen!

Entdecke die RideSafe Academy

Safety begins with you

Always

Wear a helmet to protect your precious head.

Fahre nicht unter Alkoholeinfluss

Fahre niemals betrunken oder durch andere Suchmittel beeinflusst mit einem E-Scooter. Es ist für dich und andere äußerst unsicher und wird in den meisten europäischen Ländern sogar als Straftat angesehen. Um das Fahren unter Alkoholeinfluss zu vermeiden, haben wir den branchenweit ersten Reaktionszeittest entwickelt. Der Test wird am Wochenende automatisch aktiviert und ermutigt Benutzer mit schlechten Testergebnissen, eine sicherere Transportalternativen zu verwenden.

Kein Tandemfahren

Es ist verboten, dass mehr als eine Person pro E-Scooter fährt. Dies beeinträchtigt dein Gleichgewicht und die Funktionalität der Bremsen und du riskierst, dich und deine Freunde ernsthaft zu verletzen. Laden deine Freund ein, deinen eigenen Roller zu fahren, indem du deinen Referenzcode teilst!

1 / 3

Always

Wear a helmet to protect your precious head.

Fahre nicht unter Alkoholeinfluss

Fahre niemals betrunken oder durch andere Suchmittel beeinflusst mit einem E-Scooter. Es ist für dich und andere äußerst unsicher und wird in den meisten europäischen Ländern sogar als Straftat angesehen. Um das Fahren unter Alkoholeinfluss zu vermeiden, haben wir den branchenweit ersten Reaktionszeittest entwickelt. Der Test wird am Wochenende automatisch aktiviert und ermutigt Benutzer mit schlechten Testergebnissen, eine sicherere Transportalternativen zu verwenden.

Kein Tandemfahren

Es ist verboten, dass mehr als eine Person pro E-Scooter fährt. Dies beeinträchtigt dein Gleichgewicht und die Funktionalität der Bremsen und du riskierst, dich und deine Freunde ernsthaft zu verletzen. Laden deine Freund ein, deinen eigenen Roller zu fahren, indem du deinen Referenzcode teilst!

Zonen mit langsamer Geschwindigkeit

Wusstest du, dass diese gelben Bereiche auf der Voi-Karte langsame Zonen sind? Diese befinden sich in bestimmten Bereichen, in denen du nicht so schnell fahren solltest und in denen dein Voi automatisch etwas langsamer beschleunigt. Egal, ob du dich in einer langsamen Zone befindest oder nicht, achte immer auf deine Umgebung, Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer.

Lese mehr

Lernen und verdienen

Die brandneue RideSafe Academy bietet Mikrokurse, in denen du wichtige Kenntnisse und hilfreiche Tipps zu den örtlichen Verkehrsregeln für E-Scooter und E-Bikes sowie zur Sicherheit der Fahrer erhältst - und das alles auf unterhaltsame und ansprechende Weise. Stärke dein Selbstvertrauen im Straßenverkehr und lass dich mit einer kostenlosen Voi Fahrt belohnen! Die Kurse sind kostenlos und in mehreren Sprachen verfügbar.

Entdecke die RideSafe Academy

Neuer Nutzer?

Wenn du neu in der Welt der E-Scooter bist, kannst du Anfängermodus in der Voi-App aktivieren. Dadurch wird die Höchstgeschwindigkeit des Scooters verringert, sodass du langsam starten kannst, während du dich an das Gaspedal und die Bremsen gewöhnst.

Wie man den anfängermodus aktiviert

Nur 18+

E-Scooter sollten so geparkt werden, dass sie weder den Verkehr noch öffentliche Wege blockieren. Wusstest du, dass du durch das Parken in den Grünflächen auf der Voi-Karte einen Rabatt auf deine Fahrt erhältst? Sei eine nette Person, parke deinen Voi immer so, dass er niemanden behindert.

Weiter zur verkehrsschule

Sicherere Straßen mit geteilter Micro-mobilität

Lies unseren ersten jährlichen Sicherheitsbericht (Juni 2021, aktualisiert im August), der darauf abzielt, die Transparenz zu erhöhen und einen Diskurs darüber zu fördern, wie geteilte Mikromobilität die Städte sicherer machen kann. Der Bericht umfasst die Maßnahmen von Voi zur Verbesserung der Verkehrssicherheit sowie Erkenntnisse über Sicherheitsrisiken und Chancen für die geteilte Mikromobilität in ganz Europa, die von internationalen Verkehrssicherheitsexperten ermittelt wurden.

Lies den Bericht

Sicherheit liegt in unserer DNA. Wir wollen uns für Zero-Unfälle in der Mikromobilität einsetzen. Jeder Unfall ist einer zu viel. Aus diesem Grund haben wir zehn Zusagen gemacht, wie wir weiter daran arbeiten werden, die Verkehrssicherheit für unsere User, Fußgänger und andere Verkehrsteilnehmer zu verbessern.

Neueste Nachrichten